Gemeindefreizeit am Ahrendsee, die zweite

Nach über anderthalb Jahren (am 09.05.2014) war es wieder soweit: Gemeindefreizeit im Kinder- und Jugenderholungszentrum am Arendsee in Sachsen-Anhalt.
Die Teilnehmerschar war eine bunte Mischung von Kleinkindern über Jugendliche und Familien bis hin zu Rentnern.
Da die Organisatoren zwar eine günstige Unterkunft ausgesucht hatten, aber zwei Übernachtungen mit Vollverpflegung auch ihren Preis haben, zahlten einige Teilnehmer mehr als ihren eigenen Beitrag, um es auch anderen zu ermöglichen, an der Freizeit teilzunehmen. Die Mitgliedschaft in der FeG spielte keine Rolle, auch Freunde der Gemeinde waren herzlich eingeladen und zahlreich mit von der Partie. Es ging hauptsächlich um das bessere Kennenlernen untereinander, aber es wurde auch miteinander gearbeitet . So wurden die letzten 34 Jahre der FeG in Wienhausen besprochen, was uns stark machte oder uns auch belastete. Pastor Karsten Stephan und die weiteren Mitglieder der Gemeindeleitung nahmen alle Punkte auf. Jeder konnte danach selbst urteilen, wieweit er selbst motiviert ist, um in der Gemeinde mitzuarbeiten, bzw. was geschehen müsste, um die Motivation zu steigern. Die meiste Zeit aber wurde mit verschiedenen Spielen verbracht, bei denen Jung und Alt Freude an der guten Gemeinschaft hatten. Für die Kinder gab es zeitweise ein eigenes Programm.
Beim Abschlussgottesdienst war auch noch einmal Mitarbeit gefragt, um sich in Kleingruppen kreativ zu betätigen. Die Ergebnisse konnten sich buchstäblich "sehen lassen".
Zum Ende der Gemeindefreizeit waren Freundschaften vertieft, das Wissen voneinander aufgefrischt und die Gemeinschaft gestärkt worden. Das waren drei Tage, die sich wirklich gelohnt haben.

René Schatté

Gottesdienst

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt,
den werde ich
nicht abweisen.
Johannes 6,37