Unser Leitbild


Getragen von der Liebe Gottes in Jesus Christus
und geleitet durch den Heiligen Geist
in dem Bewusstsein, dass die Bibel als Wort Gottes
unser Maßstab für Leben, Lehre und Praxis ist,
haben wir uns als Mitglieder der Freien evangelischen
Gemeinde Wienhausen das folgende Leitbild gegeben.


Wir wollen Gott leidenschaftlich anbeten
Die Freude und Ehrfurcht vor Gott prägen unsere Gottesdienste und das Leben unserer Gemeinde. Unsere Gemeinde ist ein Ort, wo Jesus Christus im Mittelpunkt stehen soll. Wir wollen echt sein und aufgesetzte Frömmigkeit vermeiden. Unterschiedliche Anbetungsstile verstehen wir als Bereicherung und Ausdruck von Gottes Vielfalt. Menschen erfahren die verändernde und befreiende Kraft des Heiligen Geistes in ihrem Leben.

Wir geben der Verkündigung der frohen Botschaft (Evangelisation, Mission) eine hohe Priorität

Wir kapseln uns nicht ab, sondern pflegen Freundschaften mit Menschen außerhalb der Gemeinde, beten für sie, führen Gespräche, bieten unsere Hilfe an (Diakonie) und laden zu entsprechenden Veranstaltungen ein. Wir geben der Bevölkerung von Wienhausen und der Umgebung die Möglichkeit, in einem offenen und freundlichen Klima klare Informationen über den Inhalt und die Auswirkungen des christlichen Glaubens zu erhalten. Wir fordern sie auf eine bewusste und freie Entscheidung für Jesus Christus als ihren persönlichen Erlöser und Herrn zu treffen. Wir helfen jedem Christen unserer Gemeinde das Evangelium treffend zu erklären, seinen persönlichen Evangelisationsstil zu entdecken und Möglichkeiten zu nutzen, das Evangelium weiterzusagen. Um so viele Menschen wie möglich zu erreichen, gründen wir Tochtergemeinden. Wir sind sendende Gemeinde. Aus unseren Reihen werden Missionare und Mitarbeiter in alle Welt ausgesandt.

Wir wollen nicht aufhören in unserer Liebe zu Gott und unseren Mitmenschen zu wachsen
Reife und Wachstum verstehen wir als einen Prozess, in dem unsere Lernbereitschaft, Gottes Wort und der Heilige Geist zusammenwirken. Wir bieten aktuelle, ausgewogene und biblisch fundierte Wachstumshilfen an, und helfen jedem diese kennen zu lernen und zu nutzen. (Predigt-, Seminar-, Seelsorge- und Coachingangebot). Wir legen großen Wert auf gute und geklärte Beziehungen. Deshalb lehren wir regelmäßig darüber und halten uns gegenseitig dazu an. Wir wollen auch das zahlenmäßige Wachstum der Gemeinde als Chance sehen und feiern. 250 Gottesdienstbesucher sind für uns keine Bedrohung, sondern inspirieren uns zu neuen Strukturen. Wir sind bereit den Preis für das Wachstum zu bezahlen.

Weil Gemeinschaft für Gott so wichtig ist, ist sie auch uns sehr wichtig.
Unser Umgang miteinander ist geprägt von Liebe und Wahrheit. Jeder ist in einer Kleingruppe integriert und lebt darin verbindliche Beziehungen. Wir bewältigen den Alltag gemeinsam durch Ermutigung, Korrektur, Förderung, gegenseitige Hilfe und Gebet. Damit wir dieses Ziel erreichen können, wollen wir Gemeinde "vor Ort" stärken wir wollen neue Kleingruppen in den Dörfern rund um Wienhausen gründen (in jedem Dorf mind. eine Kleingruppe). Die Kleingruppen sind offen für neue Personen und auf Wachstum angelegt. Zu unserer Gemeinde gehören Menschen aus allen Generationen, die sich gegenseitig wertschätzen, voneinander lernen und einander dienen. Auch kulturelle Verschiedenheiten oder unterschiedliche Nationalitäten sehen wir als Reichtum. Wir wollen barmherzige Gemeinschaft sein. Unsere Gemeinde ist ein Ort, an dem hilfsbedürftige, frustrierte, orientierungslose, müde und innerlich verletzte Menschen Annahme, Geborgenheit, Hilfe, Orientierung, Vergebung, Liebe und Hoffnung finden können. Neben den generationenübergreifendenen Kleingruppen ergänzt ein alters- oder interessenspezifisches Angebot das Programm. Kinder gehören unbedingt zu unserer Gemeinschaft dazu. Sie sind willkommen, erleben die Beziehung zu Gott als lohnenswert und kommen gerne.

Wir wollen eine dienende Gemeinde sein
Jeder Gläubige ist vom Heiligen Geist begabt und damit zur Mitarbeit berufen und beauftragt. Wir helfen einander, unsere Begabungen zu entdecken, einzusetzen und weiterzuentwickeln. Wir dienen Gott und den Menschen zuliebe in bestmöglicher Weise. Unsere Gemeinde ist ein Ort, an dem Menschen bei ihrer Entwicklung zu geistlicher Reife Begleitung und Hilfe finden. Durch biblische Lehre, inspirierende Gottesdienste, verbindliche Gemeinschaft in kleinen Gruppen, Seelsorge und praktische Anleitung werden die Gläubigen für ihren Dienst ausgerüstet. Ein neuer Dienst braucht einen geeigneten Leiter hinter dem wir stehen. Auch Freunde der Gemeinde können mitarbeiten. Mitarbeiter in Leitungsfunktionen müssen Mitglieder der Gemeinde sein. Wir versuchen unsere Verantwortung auch gegenüber unserem täglichen Umfeld, in der Gesellschaft und an notleidenden Menschen wahrzunehmen. Als Freikirche finanzieren wir uns nicht durch Steuergelder oder feste Mitgliedsbeiträge, sondern aus freiwilligen Spenden. Dabei orientieren wir uns an dem Prinzip des Zehnten, wovon der größte Teil in die Ortsgemeinde fließt.


Wienhausen, im November 2006

Gottesdienst

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig,
wie auch euer Vater
barmherzig ist.
Lk. 6,36