Gottesdienste


Am Sonntag kommen wir zusammen und feiern Gottesdienst. Diese Begegnungen sind Feste des Glaubens, Tankstellen der Hoffnung, Zeit um "Lebenswasser zu schöpfen". Dabei geht es um Gottes Größe und seine Güte, wir beten Jesus Christus an, singen und hören auf die Bibel. So bekommen wir praktische und lebensnahe Weisung für unseren Alltag.

Kreativ, tiefgehend und inspirierend - oft sind die Erstbesucher überrascht von der geballten Ladung an Glauben verbunden mit echter Lebensfreude, die unsere Gottesdienste bestimmen. Ohne feste Liturgie, aber mit bewegenden Inhalten, holen die Gottesdienste da ab, wo man im Alltag stehen geblieben ist.

Die Gottesdienste haben ganz verschiedene Elemente und verschiedene Stile. Möglichst viele dürfen und sollen sich an der Gestaltung beteiligen. Musik und Gesang, die Gott verherrlichen und auf unser Leben mit ihm eingehen, die Verkündigung von Gottes Wort - das alles hat seinen festen Platz. Natürlich ist auch Raum für Lebensberichte und das freie Gebet, in dem wir unsere Liebe zu Jesus Christus zum Ausdruck bringen.

Einmal im Monat feiern wir zusammen das Abendmahl. Jeder, der Jesus Christus als seinen HERRN bekennt, ist dazu eingeladen.

Gottesdienst

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig,
wie auch euer Vater
barmherzig ist.
Lk. 6,36